Viten - Theatergastspiele Kempf GmbH
 
Herbert Schäfer

   
Herbert Schäfer © Charlotte Fischer     Herbert Schäfer wurde an der Otto-Falckenberg-Schule zum Schauspieler ausgebildet. Seither arbeitet er vorwiegend als Theaterschauspieler. An den Münchner Kammerspielen spielte er den Kent in dem Drama „Edward II.“ von Christopher Marlowe.
 

Im Festengagement am Theater Ulm spielte er u.a. den Valentin in „Faust I“, den Prinz in „Emilia Galotti“, den Ruprecht in „Der zerbrochne Krug“, den Franz Moor in „Die Räuber“, die Titelrolle in „Hamlet“ und den Mackie Messer in der „Dreigroschenoper“, am Theater Freiburg u.a. die Titelrolle in „Richard III.“
 
Gastspiele führten Herbert Schäfer an das Staatstheater Schwerin, zu den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall, an das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Residenztheater München, das Schauspielhaus Zürich und zu den Bad Hersfelder Festspielen, wo er den Publikumspreis erhielt.
 
Im Stadttheater Fürth war er in dem Zwei-Personen-Stück „Das Interview“ nach dem Film von Theo van Gogh zu sehen und im Metropol Theater München in „Benefiz“ von Ingrid Lausund. Vor der Fernsehkamera stand Herbert Schäfer u.a. für Serien wie „Unter uns“, „Lindenstraße“, „Alles was zählt“, „Rosenheim Cops“, für den München-Tatort „Die letzte Wiesn“ und für verschiedene Fernsehfilme. Außerdem wirkte er u.a. in den Filmen „Zeppelin!“ mit Alexander May, „Die Dinge zwischen uns“, „Eines Tages…“, der mit der LÜDIA ausgezeichnet wurde, und der mehrfach prämierten Produktion „Abseitsfalle“ mit.
 
Herbert Schäfer arbeitet ebenfalls sehr erfolgreich als Sprecher fürs Fernsehen, Radiostationen und Hörbuchverlage. Das von ihm gelesene Hörbuch „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ des französischen Star-Ökonomen Thomas Piketty mit fast 30 Stunden Laufzeit ist auf der HR2-Bestenliste gelandet.
 
In der Rolle des David, Prince of Wales, war Herbert Schäfer bereits sehr erfolgreich für Kempf Theatergastspiele mit „The King’s Speech“ auf der ersten Tournee unterwegs.
 
_______________________________________________________
   

Seite ausdrucken

Änderungen vorbehalten.
© Theatergastspiele Kempf GmbH 2017  Impressum